Küche Familie W.

Zeitlose Eleganz – mit diesen Worten lässt sich der Entwurfsprozess für diesen neuen Lebensraum sehr gut beschreiben. Mit vielen kleinen Details und der Kombination zu den bereits bestehenden Möbeln, wurde dem neu gestaltetem Raum eine komplett andere Stimmung gegeben.
Helle Materialien und gezielt eingesetzte Farbakzente, wie auch Grünpflanzen laden hier zum gemütlichen Beisammensein ein.

Die weiße Hochglanzküche in Kombination mit der dunklen Arbeitsplatte und den Echtholzapplikationen gibt lässt den doch länglichen Raum großzügig und stimmig wirken.
Eine abgehängte Decke über der Halbinsel versteckt die Technik und ließ ein neues Lichtkonzept zu. Die kleine Frühstücksbar ist ideal um am Morgen kurz zu Frühstücken, oder beim Kochen gemeinsam plaudern zu können.

Die in Komforthöhe eingebauten Geräte, wie Backofen, Dampfgarer und Geschirrspüler erleichtern das Arbeiten enorm und unterbrechen durch dunkle Materialien das weiße Erscheinungsbild.
Die in Steinoptik gehaltene Nischenrückwand hinter der Spüle bringt ein bisschen Farbe hinein und schützt die Wand vor Spritzwasser. In einem Rolloschrank werden kleine Küchengeräte verstaut.

Viele kleine Details, z.B. beim Anschluss der Glastüre an die Decke bzw. an die Wand geben dem Raum das gewisse Extra und zusätzlich eine heimelige, angenehme Atmosphäre. Das tischlerische Handwerk bleibt auch in dieser modernen Planung gut erhalten.
Gesimsleisten an der Decke geben dem Raum nochmals mehr Gefühl und zusätzliche Stimmung. Diese Details machen einen großen Unterschied aus und sorgen für die nötigen Extras, um den gewissen Flair zu erreichen.

Der neu verlegte Eichenboden passt perfekt zu den eingebauten Möbeln und rundet das Gesamtkonzept gut ab. Lockere, nicht zu schwerfällige Möbelstücke bieten im Ess- und Wohnzimmer genügend Stauraum und passen zum modernen, luftigen Einrichtungsstil.
Die Vorhänge bieten den nötigen Sichtschutz und unterstreichen das Raumgefühl nochmals deutlich. Das neu angelegte Lichtkonzept, sorgt für die nötigen Lichtstimmungen in den jeweiligen Situationen und macht die ganze Planung perfekt.

Wohlfühlen mit Gupfinger

Eine einheitliche Formensprache zieht sich durch den ganzen Raum und lässt erkennen, dass ein gewisses Konzept verfolgt und erfolgreich umgesetzt wurde. Durch genug Zeit während der Planung für den Kunden und dessen Wünsche, wurde ein stimmiger und angenehmer Wohnbereich erschaffen.